Stellenangebote Ausbildungsstellen

Für unseren Standort Mönchengladbach, Ausbildungsstart: 2020

Konstruktionsmechaniker/innen stellen Stahlbau- und Blechkonstruktionen her. Dazu fertigen sie mithilfe manueller und maschineller Verfahren einzelne Bauteile aus Blechen, Profilen sowie Rohren und montieren diese. Sie lesen Konstruktionszeichnungen, Montage-, Funktions-, Schalt- und Schweißpläne und planen die Arbeitsschritte entsprechend. Die Teilefertigung erfolgt manuell oder maschinell mit den Verfahren der Blechbearbeitung (z. B. Stanzen, Biegen) sowie der spanenden Bearbeitung (z. B. Sägen, Bohren, Senken, Reiben, Schleifen). Weitere Aufgaben umfassen das Schweißen, Löten, Verbinden oder Montieren der Bauteile zu Baugruppen sowie deren Qualitätskontrolle. Einstell-, Pflege- und Wartungsarbeiten an den Schweißeinrichtungen, Maschinen und Werkzeugen runden das Aufgabenspektrum ab.

 

Für unseren Standort Mönchengladbach


Anforderungen

  • Sie haben eine guten Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife?
  • Sie begeistern sich für Technik und sind handwerklich geschickt?
  • Sie haben Spaß an Mathematik und Naturwissenschaften und haben ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen?


Ausbildungsinformation
Die 3,5-jährige Ausbildung – Fachrichtung Feinblechbau – ist abwechslungsreich und basiert auf handwerklichen, maschinellen und CNC-gesteuerten Abläufen. Zunächst werden handwerkliche Arbeitspraktiken der Stahl- und Blechbearbeitung vermittelt. Dazu gehören Zuschneiden, Stanzen, Biegen, Feilen, Umformen mit Werkzeugen, Bohren, Reiben, Gewindeschneiden, Schweiß- und Lötarbeiten sowie das Arbeiten an verschiedenen Maschinen. Im weiteren Verlauf werden das Lesen von Zeichnungen und das selbständige Einrichten von Werkzeugen und Maschinen vermittelt. Ab dem zweiten Ausbildungsjahr wird das Arbeiten immer selbstständiger. Komplette Teile aus verschiedenen Materialien werden nun mit verschiedenen Werkzeugen und Verfahren hergestellt. Schließlich folgt die Arbeit an CNC-Maschinen. Unter Anleitung der Ausbilder werden selbständig Projekte durchgeführt.

Berufskolleg: Berufskolleg Platz der Republik, Mönchengladbach

Duales Studium
Die Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker/in ist auch im Rahmen der Kooperativen Ingenieurausbildung (KIA) an der Hochschule Niederrhein möglich:https://www.hs-niederrhein.de/maschinenbau-verfahrenstechnik/infoseiten/kia-bachelor-maschinenbau/

Nach erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung ergeben sich bei PAUL WOLFF Einsatzmöglichkeiten in den Bereichen:

  • Vorrichtungs- und Formenbau
  • Entwicklungswerkstatt
  • Fertigung und Montage
  • Arbeitsvorbereitung und Programmierung

Ihre schriftliche Bewerbung für eine der ausgeschriebenen Positionen richten Sie bitte an:


PAUL WOLFF GmbH
Personalabteilung
Monschauer Straße 22
41068 Mönchengladbach

 

oder per Email an karriere@paul-wolff.com