Stellenangebote Ausbildungsstellen

Für unseren Standort Mönchengladbach, Ausbildungsstart: 2020

Produktionstechnologen richten Produktionsanlagen ein und nehmen sie in Betrieb. Außerdem betreuen und dokumentieren sie Prozessabläufe, und erkennen Verbesserungspotentiale in den Prozessabläufen. Von der Entwicklungsabteilung über die Serienproduktion bis zum Support. Produktionstechnologen setzen ihr Fachwissen in unterschiedlichen Bereichen ein. So simulieren sie z. B. Prozesse, stellen Muster und Prototypen her und testen sie. Ebenso bereiten sie die Inbetriebnahme von Anlagen und den Produktionsanlauf vor. Hierzu fahren sie Testreihen, richten die Anlagen ein und ermitteln Prozessparameter. Produktionstechnologen programmieren außerdem die Produktionsanlagen. Sie überwachen den laufenden Prozess, um bei Qualitätsabweichungen schnell eingreifen und etwaige Fehler zeitnahe beseitigen zu können bzw. um den Ablauf zu optimieren. Darüber hinaus dokumentieren sie ihre Arbeit und pflegen Daten für die Steuerung und Planung der Produktion.

 

Für unseren Standort Mönchengladbach

Anforderungen

  • Sie haben einen guten Realschulabschluss oder Abitur?
  • Sie sind technikbegeistert und haben ein gutes Verständnis für Mathematik und Naturwissenschaften?
  • Sie verfügen über ein analytisches, logisches Denkvermögen?


Ausbildungsinformation
Als Produktionstechnologe/-technologin gestalten Sie Produktionsprozesse und stellen einen reibungslosen Ablauf des Produktionsbetriebs sicher. Neben der Vorbereitung von Produktionsaufträgen, produzieren Sie Versuchsteile und Prototypen, testen Produktionsanlagen, nehmen Maschinen in Betrieb und richten sie ein. Darüber hinaus leisten Sie einen Beitrag zur Weiterentwicklung und Optimierung unserer betrieblichen Abläufe und erfassen Daten mit denen unsere Produktionsabläufe gesteuert und geplant werden können.
Ausbildungsort: Mönchengladbach

Berufskolleg: Hans-Böckler-Berufskolleg Köln / Max-Born Berufskolleg Recklinghausen

Duales Studium
Die Ausbildung zu Produktionstechnologen kann auch mit dem Dualen Studium im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Niederrhein kombiniert werden: https://www.hs-niederrhein.de/wirtschaftsingenieurwesen/


Die Ausbildung zum Produktionstechnologen ist auch im Rahmen der Kooperativen Ingenieurausbildung (KIA) an der Hochschule Niederrhein möglich:https://www.hs-niederrhein.de/maschinenbau-verfahrenstechnik/infoseiten/kia-bachelor-maschinenbau/


Nach erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung ergeben sich bei PAUL WOLFF Einsatzmöglichkeiten in den Bereichen:

  • Arbeitsvorbereitung
  • Programmierung
  • Qualitätssicherung
  • Instandhaltung


Berufliche Weiterbildung nach entsprechender Berufspraxis:

  • Prozessexperte/in
  • Applikationsexperte/in
  • Staatlich geprüfter Prozessmanager/in - Produktionstechnologie

Wir freuen uns auf ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.


PAUL WOLFF GmbH
Personalabteilung
Monschauer Straße 22
41068 Mönchengladbach

 

oder per Email an karriere@paul-wolff.com